Schoko-Mohn-Muffins mit einem Hauch Espresso und Mascarponefüllung

Wird am WE mal nachgebacken!

leckermila

Bild

Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten (+15-20 Minuten Backzeit und 20-30 Minuten Abkühlzeit)

Pünktlich zum Muttertag habe ich mal wieder meine vorabendlichen Backexperimente gestartet und möchte euch natürlich nicht das herrliche Ergebnis schuldig bleiben, zumal ich mir auch bei der Verzierung ein wenig Mühe gegeben habe.

Für 12 Muffins sind diese Zutaten nötig:

  • 300 g Mehl
  • 3/4 EL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 60 g weißer oder brauner Zucker
  • 130-160 g Zartbitterschokolade
  • 3 EL Blaumohn
  • 1 Tasse starker Espresso
  • 1 Ei
  • 75 ml Milch
  • 2-4 EL neutrales Öl

Für die Füllung:

  • 200 g Mascarpone
  • 3-4 EL Milch
  • 2 EL weißer oder brauner Zucker
  • eventuell 1 Eiweiß, wenn die Milch-Mascarpone-Mischung zu flüssig ist
  • eventuell Heidelbeeren
  • Kakaopulver, Zuckerherzen und/oder -perlen, kleine Minzblättchen und Mohn zum Verzieren

Bild

Nachdem alle notwendigen Utensilien bereit gestellt wurden, kann der Backofen schon einmal auf 180°C vorgeheizt werden, damit die Muffins später zügiger vor sich hin backen können. Mehl, Backpulver, Kakao…

Ursprünglichen Post anzeigen 236 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s